Datenschutz erklärung

Verantwortlich: Astrid Klinge, Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

Umgang mit personenbezogenen Daten
Sie können unsere Website zu Informationszwecken besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf meine Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser an den Serviceprovider Squarespace.com (fortan Serviceprovider) übermittelt. Dessen Impressum finden Sie unter  https://de.squarespace.com/imprint/  Diese Daten werden in Protokolldateien (Server-Logfiles), in Form von beispielsweise Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und die IP-Adresse durch den Serviceprovider gespeichert. Die Datenschutzerklärung des Serviceproviders können Sie abrufen unter https://de.squarespace.com/privacy-new/. Diese Daten können durch uns nicht einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden. Squarespace ist zertifiziert im Rahmen der "Privacy Shield" Absprache zwischen der EU und den USA.
Die Domain www.klingeundwagner.de wird in Deutschland gehostet von der Artfiles New Media GmbH www.artfiles.de.
Personenbezogene Daten werden durch uns nur erhoben, wenn und soweit Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mitteilen.

Weitergabe personenbezogener Daten
Jenseits von den für die Nutzung erforderlichen technischen Daten an den Serviceprovider gebe ich Ihre Daten nicht planmäßig an Dritte weiter. Der Serviceprovider ist eine US-amerikanische, in Delaware eingetragene Gesellschaft: 225 Varick Street, 12th Floor, New York, NY 10014.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Information und Kontakt
Ihnen steht ein Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten sowie unter weiteren Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu. Erteilte Einwilligungen zur Datenverarbeitungen können Sie jederzeit widerrufen. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse lautet: Astrid Klinge, Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig, Telefon: 0341-23102920, Mail: info@klingeundwagner.de

 


Nutzung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc. Google-Analytics verwendet Cookies. Mit diesen wird eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, zu Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL), Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Hierbei wird insbesondere die IP-Adresse gekürzt, durch die Funktion „anonymizeIp()“ womit die Daten nur in pseudonymer Form weiterverarbeitet werden. Google wird diese Information im Auftrag der Bachmaier GmbH benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax+363 (1) 436 1001. Weitere Informationen finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information Sie können das Setzen dieser Cookies verhindern, indem Sie das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser deaktivieren. Außerdem können Sie die Datenerfassung und –verarbeitung durch Google verhindern, durch Verwendung eines Browserplugins, abrufbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Cookies

Um den Besuch unserer Website für Sie attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet der Serviceprovider Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies), beispielsweise zum Speichern des erfolgten Logins, damit Sie sich nur einmal gegenüber dem Serviceprovider durch Passworteingabe Authentifizieren müssen. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen dem Serviceprovider, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

NEWSLETTER

Wir versenden unseren Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger. Der Newsletter enthält Informationen zu unserer Agentur und zu unserem Leistungsangebot.

Die Anmeldung im Double-Opt-In-Verfahren: Sie bekommen nach der Anmeldung eine E-Mail, mit der Sie gebeten werden, die Anmeldung zu bestätigen. Beim Anmelden wird der Zeitpunkt, die IP-Adresse und ggf. Änderungen der Daten, die beim Versanddienstleister gespeicherten werden, protokolliert.

Um den Newsletter zu abonnieren, genügt die E-Mailadresse angibst. Optional können Sie auch Vor- und Nachnamen angeben, sodass wir Sie persönlich ansprechen können.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren speichern, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden.